MINDERUNG DES KAUFPREISES UND SCHADENERSATZ MÖGLICH

Die Medien berichten:
SAMMELKLAGE GEGEN VW UND AUDI - DIESELGATE - ABGASAFFÄRE
Sie fahren einen VW oder Audi Diesel?
»Volkswagen hat offizielle Abgasmessungen seiner Diesel-Modelle in den USA mit einer speziellen Software manipuliert.«,  (www.spiegel.de) »Dobrindt ließ offen, ob diese nun aus dem Verkehr gezogen werden müssten.«,  (Quelle: www.n-tv.de)
»Volkswagen hat nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt Abgas- Manipulationen auch in Deutschland eingeräumt. “Es wurde uns mitgeteilt, dass auch in Europa Fahrzeuge mit 1,6 und 2,0-Liter Dieselmotoren betroffen sind von den in Rede stehenden Manipulationen", sagte der CSU-Politiker in Berlin.«,  (Quelle: www.n-tv.de)
weltweit elf Millionen Autos betroffen VW hat wegen des Skandals 6,5 Milliarden Euro zurückgestellt in den USA bereits zahlreiche Sammelklagen
»Der Auto Club Europa (ACE) rechnet damit, dass auch in Deutschland Manipulationen bei der Abgasmessung entdeckt werden.

WAS BEDEUTET DAS FÜR MICH?

MÖGLICHE FOLGEN DES ABGASSKANDALS FÜR IHR FAHRZEUG:
die tatsächlichen Emissionen könnten die europäischen Abgas-Grenzwerte überschreiten Verlust der „grünen Feinstaubplakette“ möglich keine Nutzung des Fahrzeuges in der Umweltzone die weiteren Folgen sind noch nicht überschaubar

WELCHE RECHTE HABE ICH?

WAS MUSS ICH JETZT BEACHTEN?
Gegen den Hersteller kommen u. a. Mängelgewährleistungsansprüche (Rücktritt, Minderung, Nacherfüllung, §§ 433, 437 BGB) in Betracht, möglich ist also: Rückgabe des Autos gegen Erstattung des Kaufpreises Erstattung eines Teils des Kaufpreises Nachbesserung/ Nachrüstung des Fahrzeuges Der BGH hat in einem vergleichbaren Fall ein Rücktrittsrecht zugesprochen, weil der tatsächliche Verbrauch von den Herstellerangaben um 10% vom tatsächlichen Verbrauch abwich:

WIE KANN ICH MEINE RECHTE DURCHSETZEN?

Wir bündeln die Interessen von VW- und Audi-Kunden, um deren Interessen gegenüber den Autobauern durchzusetzen, entweder im Wege eines Vergleiches, dem jeder zustimmen muß oder im Wege einer Sammelklage
Sie wollen wissen, ob auch Ihr Auto von den Manipulationen der Abgaswerte betroffen ist? Sie möchten Ihre Rechte gegen über VW/ Audi anmelden? Sie möchten sich einer Sammelklage anschließen? Sie möchten einfach nur über die weitere Entwicklung informiert werden? Dann fordern Sie kostenlos und unverbindlich weitere Informationen an:
Ja! Bitte informieren Sie sich unverbindlich und kostenlos über meine Möglichkeiten! Bitte senden Sie mir weitere Informationen zu:
„Weicht der Kraftstoffverbrauch eines verkauften Neufahrzeugs um mehr als 10% von den Herstellerangaben ab, so stellt dies eine erhebliche Minderung des Fahrzeugwerts im Sinne des BGB § 459 Abs 1 S 2 dar“ BGH, Urteil vom 18.06.1997, VIII ZR 52/96
Vorliegend wird sogar von einer bis zu 35fachen Überschreitung der Grenzwerte gesprochen.
"Das ist systematische Verbrauchertäuschung, die weit verbreitet ist und schon lange praktiziert wird",
sagte ACE-Sprecher Klaus-Michael Schaal.« (www.spiegel.de)

MINDERUNG DES KAUFPREISES UND

SCHADENERSATZ MÖGLICH

Die Medien berichten:
SAMMELKLAGE GEGEN VW UND AUDI - DIESELGATE - ABGASAFFÄRE

100% PLUS x% ZINSEN AUSZAHLUNG

AUS DEM VERTRAG MÖGLICH

Sie fahren einen VW oder Audi Diesel?
»Volkswagen hat offizielle Abgasmessungen seiner Diesel-Modelle in den USA mit einer speziellen Software manipuliert.«,  (www.spiegel.de) »Dobrindt ließ offen, ob diese nun aus dem Verkehr gezogen werden müssten.«,  (Quelle: www.n-tv.de)
MACHEN SIE DEN QUICKCHECK!
ob auch bei Kündigung eine Rückkaufswertoptimierung mit höherer Auszahlung möglich ist
Fordern Sie unverbindlich und kostenlos Informationen zu Quickcheck an!
»Volkswagen hat nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt Abgas- Manipulationen auch in Deutschland eingeräumt. “Es wurde uns mitgeteilt, dass auch in Europa Fahrzeuge mit 1,6 und 2,0-Liter Dieselmotoren betroffen sind von den in Rede stehenden Manipulationen", sagte der CSU-Politiker in Berlin.«,  (Quelle: www.n-tv.de)
weltweit elf Millionen Autos betroffen VW hat wegen des Skandals 6,5 Milliarden Euro zurückgestellt in den USA bereits zahlreiche Sammelklagen
»Der Auto Club Europa (ACE) rechnet damit, dass auch in Deutschland Manipulationen  bei der Abgasmessung entdeckt werden.
"Das ist systematische Verbrauchertäuschung, die weit verbreitet ist und schon lange praktiziert wird",
sagte ACE-Sprecher Klaus-Michael Schaal.« (www.spiegel.de)

WAS BEDEUTET DAS FÜR MICH?

MÖGLICHE FOLGEN DES ABGASSKANDALS FÜR IHR FAHRZEUG:
die tatsächlichen Emissionen könnten die europäischen Abgas- Grenzwerte überschreiten Verlust der „grünen Feinstaubplakette“ möglich keine Nutzung des Fahrzeuges in der Umweltzone die weiteren Folgen sind noch nicht überschaubar

WELCHE RECHTE HABE ICH?

WAS MUSS ICH JETZT BEACHTEN?
Gegen den Hersteller kommen u. a. Mängelgewährleistungsansprüche  (Rücktritt, Minderung, Nacherfüllung, §§ 433, 437 BGB) in Betracht, möglich ist also: Rückgabe des Autos gegen Erstattung des Kaufpreises Erstattung eines Teils des Kaufpreises Nachbesserung/ Nachrüstung des Fahrzeuges Der BGH hat in einem vergleichbaren Fall ein Rücktrittsrecht zugesprochen, weil der tatsächliche Verbrauch von den Herstellerangaben um 10% vom tatsächlichen Verbrauch abwich:
„Weicht der Kraftstoffverbrauch eines verkauften Neufahrzeugs um mehr als 10% von den Herstellerangaben ab, so stellt dies eine erhebliche Minderung des Fahrzeugwerts im Sinne des BGB § 459 Abs 1 S 2 dar“ BGH, Urteil vom 18.06.1997, VIII ZR 52/96
Vorliegend wird sogar von einer bis zu 35fachen Überschreitung der Grenzwerte gesprochen.

WIE KANN ICH MEINE RECHTE

DURCHSETZEN?

Wir bündeln die Interessen von VW- und Audi-Kunden, um deren Interessen gegenüber den Autobauern durchzusetzen, entweder im Wege eines Vergleiches, dem jeder zustimmen muß oder im Wege einer Sammelklage
Sie wollen wissen, ob auch Ihr Auto von den Manipulationen der Abgaswerte betroffen ist? Sie möchten Ihre Rechte gegen über VW/ Audi anmelden? Sie möchten sich einer Sammelklage